Abonnieren

Artikel

Autoren



Dr. Martin W. Hüfner

Wöchentlich greift Dr. Martin W. Hüfner ein aktuelles volkswirtschaftliches Thema für den Wochenkommentar auf. Er betrachtet die in Fachkreisen geführten Diskussionen und entwickelt fundiert mit aktuellen Statistiken einen klaren Standpunkt. Als Abschluss des Kommentars erläutert er die Bedeutung des Schwerpunktthemas für die Finanzmärkte und kombiniert diese mit anderen Beobachtungen zur Anlegerempfehlung.


Dr. Martin W. Hüfner ist Chief Economist bei Assenagon. In dieser Funktion bringt er seine langjährige Erfahrung und fundierte Expertise in den Produktentwicklungs- und Investmentprozess ein. Er war viele Jahre Chefvolkswirt beziehungsweise Senior Economist bei der Bayerischen Hypo- und Vereinsbank und der Deutschen Bank. Darüber hinaus leitete er den renommierten Wirtschafts- und Währungsausschuss der Chefvolkswirte der Europäischen Bankenvereinigung.

Michael Hünseler

Im Credit Compass beschreibt Michael Hünseler regelmässig die jüngsten Trends und Entwicklungen an den Kreditmärkten. Anknüpfend an die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen beleuchtet er dabei auf anschauliche Weise die Aussichten für Unternehmensanleihen, High Yield, Kreditderivate und die Kreditwirtschaft aus der Anlegerperspektive.


Michael Hünseler ist Geschäftsführer der Assenagon Asset Management S.A. Er ist ein anerkannter Experte für Kreditmärkte und war in seiner beruflichen Laufbahn für die Kreditrisikostrategie der italienischen Großbank UniCredit sowie für das Active Credit Portfolio Management der Bayerischen Hypo- und Vereinsbank AG zuständig. Er zeichnet sich durch seine langjährige Erfahrung mit unterschiedlichsten kreditrisikobehafteten Anlageformen aus und wurde für seine Leistungen 2007 vom Risk Magazine mit dem "Credit Portfolio Manager of the Year" gewürdigt sowie 2004 vom Credit Magazine in die "Credit Hall of Fame" der 50 einflussreichsten Persönlichkeiten im Credit Portfolio Management aufgenommen.

Tobias Knecht

Tobias Knecht ist Portfolio Manager bei Assenagon. In dieser Funktion ist er für volatilitätsbasierte Absolute-Return-Produkte verantwortlich. Zuvor war er als Derivatehändler bei der Credit Suisse im Bereich Global Arbitrage Trading tätig.


Sein Hauptfokus lag hierbei auf der Entwicklung von systematischen Arbitrage-Strategien im Bereich impliziter Aktienvolatilitäten. Von 2005 bis 2009 war der studierte Wirtschaftsinformatiker bei der HypoVereinsbank (UniCredit Group) als Händler für exotische Aktienderivative tätig. Darüber hinaus absolvierte er erfolgreich das Certificate in Quantitative Finance Program.